Endzeitdisko – Tamara Banez

Von jedem verkauften Artikel wird 1,00 € an die Labelkünstler von Sturm & Klang gespendet.

7,00 

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Endzeitdisko – Tamara Banez

Mit ihrer neuen EP „Endzeitdisko“ gelingt Tamara Banez ein doppelter Kunstgriff: Gekonnt mixt die synthesizer-affine Songwriterin* starke Botschaften mit elektronischem Sound – und stellt so ganz nebenbei das klassische Liedermacher-Genre auf den Kopf.

Was die Herzen ihrer Fans höherschlagen lassen dürfte – ihre musikalischen Wurzeln hört man Tamara Banez noch an:

Die Forderung nach dem „guten Leben für alle“ ist in ihren Texten beinahe allgegenwärtig, drängende Themen unserer Zeit – wie den Klimawandel oder die Gefahr von rechts außen – benennt die Musikaktivistin* in aller Deutlichkeit. Und auch die Kompositionen der Songs erinnern mitunter eher an Konstantin Wecker, als an gängige Techno-Tracks.

Doch Elektro-Enthusiasten dürften ebenfalls begeistert sein, denn auch hier waren Könner am Werk: In Zusammenarbeit mit dem Münchner DJ und Producer Tobias Petz und dem Berliner Klang-Architekten monojo ist ein einmaliger Mix aus Dystopie und Clubsound gelungen. Stimmungsvolle Synths, düstere Basslines à la Recondite und intensive Beats prägen den Sound. Besonders bemerkenswert: Erstmals tritt auch Banez selbst als Producerin* in Erscheinung.

Das Ergebnis überzeugt: Oft unterkühlte technoide Klänge treffen auf Texte voller tiefer Emotionen und Menschlichkeit. Klingt widersprüchlich? Ja – und könnte dabei kaum spannender sein! Beispielhaft für diese aufregenden Gegensätze steht die pulsierende Techno-Neuinterpretation von Konstantin Weckers Hit „Sage Nein“, in der der Liedermacher selbst im Refrain zu hören ist.

Aus der Titelwahl der EP spricht übrigens reichlich Selbstironie:
Dass Banez sich der beinahe aussichtslosen Ernsthaftigkeit einiger ihrer Texte voll bewusst ist und trotzdem – oder gerade deshalb – gerne lacht und feiert, schafft einen unerwarteten Kontrast, der nicht zuletzt in der Tanzbarkeit ihrer Produktionen zum Ausdruck kommt.

„Klar, wenn ich mich in der Welt so umsehe, neig‘ ich schon zu einer eher düsteren Prognose für die Zukunft.“, sagt Tamara Banez. „Aber ich hab genug Lebenslust für zwei und einen ziemlich bockigen Willen zum Widerstand. `Endzeitdisko´ ist ein Lebensgefühl und mein Weg, die Themen unserer Zeit zu verarbeiten.“

„Endzeitdisko“ ist also mehr als nur ein Album-Titel – es will wachrütteln und gleichzeitig sagen „Aufstehen, Staub abschütteln, weitermachen.“ Und nicht zuletzt kann es als Genrebezeichnung verstanden werden, die treffend die einzigartige Mischung aus apokalyptischen Themen und mitreißenden Beats beschreibt, die die EP ausmachen.

Sturm & Klang

091

Veröffentlichungsdatum

12.07.2024