Sauglocknläutn | Wegwärts – 01.04.2011

“Wegwärts”
Führen tatsächlich alle Wege nach Rom? Wohl kaum, sonst wäre das Wort Sackgasse völlig unnütz. Aber – wo führen sie denn dann hin? Nach links, nach rechts? Schon so mancher hat sich angesichts des Weges gefragt, welchen er jetzt einschlagen soll. Den einfachen, ohne Umwege, den direkten, den “stoanigen”? Und wenn wir dann auch noch vor einer Wegegabelung stehen, ist das Chaos perfekt. Wie gehen wir den Weg? Laufend, wandernd, mit dem Radl, Auto, Motorrad? Das wichtigste beim Weg ist, dass wir vorwärts kommen. Oder gibt’s doch auch den Weg zurück? Ist der sinnvoll? Die Wege von Sauglocknläutn führen in ihrem neuen Programm “Wegwärts” in jedem Fall immer auf die Bühne, wo sie die verschiedenen Wege, die die Menschen so einschlagen, analysieren. Wie gewohnt in wunderschöne, boarische Musik gepackt, machen sie sich auf den Weg, sei es laufend, mit dem Floß, oder auch nur rastend. Ob sie am Ende den richtigen Weg einschlagen? Das muss das wehrte Publikum für sich entscheiden, denn, “Die Wege der drei Herren sind unbegreiflich”.

Album jetzt kaufen bei:
09-wegwaerts